Zum Hauptinhalt springen

Michaela Stangl

Osteopathin, Physiotherapeutin

 

Therapeutische Schwerpunkte

Osteopathie
Physiotherapie

Osteopathie kann unter anderem bei folgenden Beschwerden bzw. begleitend zur schulmedizinischen Behandlung wirksam sein:

  • akute, chronische oder rezidivierende Schmerzen/Beschwerden im Bereich des Bewegungsapparates
  • nach Traumata, Unfällen, Sportverletzungen
  • postoperative Rehabilitation
  • Kiefergelenk und Bissauffälligkeiten
  • Migräne, Kopfschmerzen, Verspannungen
  • Verdauungsbeschwerden
  • Erkrankungen der Lunge, Asthma
  • HNO Erkrankungen (Sinusitis, Otitis media,...)
  • Tinnitus, Schwindel
  • hormonelle Störungen, Menstruationsprobleme, Wechselbeschwerden
  • häufige Harnwegsinfekte, Blasenentzündungen
  • Allergien, Immunschwäche
  • Systemische Erkrankungen (z.B. Diabetes,...) und neurologische Erkrankungen
  • Schwangerschaftsbegleitung
  • Kinderwunsch
  • psychoemotionale Beschwerden, Depression, Angst, Schlafstörungen

Fortbildungen

Osteopathie
FDM Fasziendistorsionsmodell nach Typaldos
Fascial Manipulation nach Stecco
Biodynamische Craniosacral Therapie i.A.
Angst, Depression und Darm - by Nathalie Camirand
Hormonelle Dysfunktionsstörung - by Nathalie Camirand
Kopfschmerz und Dsyfunktionsstörungen im Zentralnervensystem (Alzheimer, Parkinson,...)
Kinesiotaping
NOI Nervenmobilisation
Internal Martial Arts (Qi Gong, Nei Gong, Bagua, Xing Yi)

Beruflicher Werdegang

Seit 2013 Therapiezentrum Mitte
Seit 2010 freiberuflich tätig
seit 2009 freiberuflich tätig
Seit 2002 Wilhelminenspital im Bereich Neurorehabilitation und ambulante Physiotherapie